Netzwerktreffen 19.4.2015

Netzwerktreffen der „Initiativen zur Erprobung zukunftsfähiger Lebensstile“ in Vorarlberg
Am  Sonntag, den 19.4.2015 trafen sich über 30 lokale AkteurInnen zu einem Netzwerktreffen der „Initiativen zur Erprobung zukunftsfähiger Lebensstile“ in Vorarlberg. Diese Treffen fand im Rahmen der Tage der Utopie statt, umgesetzt in Kooperation zwischen der Wandeltreppe, Radio Proton und Künstlerin Susanne Bosch. Als junge Utopien ging es darum, sich für 3-4 h zu begegnen, auszutauschen, miteinander zu feiern und zu essen. Nach einer Vorstellungsrunde folgte ein Traumkreis mit der Frage: Wo wollen wir 2025 stehen? Radio Proton zeichnete den Austausch auf. Das Ganze fand im ProKonTra in Hohenems statt. Herzlichen Dank an Simon Neitzel und Sarina Gisa von Wir&Jetzt für die Prozessbegleitung und Die Tankstelle Bregenz für das vegane Mahl sowie Monika von ProKonTra/Proton für die Kinderbetreuung.

Anwesende Initiativen: Die Tankstelle Bregenz, Glückliches Gemüse, Hard, Garten Unser, Sulz, Stadtgarten Feldkirch, Foodcoop, Feldkirch, Zukunftswerkstatt Liechtenstein, GWÖ, Mutter Erde Raum, Bodenseeakademie, Kultur10Vorne, Komminger Garten, Permatop Lustenau, ProKonTra, Radio Proton, Allmenda, RepairCafe, Nenzing, Wir&Jetzt, Oberschwaben sowie einzelne AkteurInnen.

Mehr Details sind in Kürze hier zu finden.

Fotos © Susanne Bosch, 2015

R(h)eingehört

Zum Beitrag von Montag, 20. April 2015: JUNGE UTOPIE

http://radioproton.at/zum-beitrag-vom-20.-april-2015.html

Am 19. April fand im ProKonTra in Hohenems im Rahmen der Jungen Utopie ein Netzwerktreffen von Initiativen aus Vorarlberg und darüber hinaus auch aus dem Liechtenstein statt. Einladende waren Susanne Bosch als Artist in Residence der diesjährigen Tage der Utopie in St. Arbogast gemeinsam mit Katharina Steiner, Verantwortliche der Sparte „Jungen Utopie„ des Festivals. Ziel war junge Bewegungen als auch die InitiatorInnen, die sich vorwiegend im ersten Drittel ihres Lebens befinden miteinander zu vernetzen. Initiativen, die am Beginnen sind mit ihren Bewegungen und die vieles aufgrund der aktuellen Zeit und Situation für sich neu diskutieren, einordnen und umsetzen. Die Stellvertreterinnen waren eingeladen eine Vision ihres Seins für 2025 zu finden. Dazu gab es eine von Simon Neitzel und Samira von www.wirundjetzt.org geleitete Dragon Dream-Traumreise.

Informationen zur Jungen Utopie gibt es unter www.tagederutopie.org zu finden. Viele der anwesenden Initiativen sind auf der Initiativenlandkarte der Wandeltreppe unter www.wandeltreppe.net verzeichnet.

IMG_8095

2015-04-19 14.31.14 2015-04-19 14.31.25

IMG_8105

IMG_8103

IMG_8106 2015-04-19 15.51.54  IMG_8123IMG_8110   IMG_8114 IMG_8115 IMG_8116    IMG_8136 IMG_8137 IMG_8132  IMG_8129

IMG_8139

IMG_8140

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s